Sie sind hier: Fächer und Schulleben > Mathematik begreifen > Knobelaufgaben Mathe > 
20.1.2020 : 22:03 : +0100

Knobelaufgabe der Woche - Mathematik

Matheaufgabe der Woche - Nr. 18

Auf einem Schachbrett sind acht Münzen so zu verteilen, dass in jeder Zeile, jeder Spalte und jeder Diagonalen nur eine Münze liegt. 

Geben Sie ein Beispiel für eine solche Verteilung an!

 

     

Matheaufgabe der Woche - Nr. 17

Man ermittle die Anzahl aller natürlichen Zahlen n, für die gilt:

(1) Die Zahl n ist durch 5 teilbar.
(2) Die Zahl n und ihre Quersumme enthalten beide keine Ziffer Null.
(3) Die Quersumme der Quersumme von n beträgt 2.

Neujahrs-Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 16

    

"Wer hat die Pfannkuchen gegessen?", fragt die Mutti ziemlich sauer.

Natürlich antworten alle drei Kinder sofort: "Ich nicht."

Nun guckt Mutti alle ganz scharf an; und sofort bekommt sie noch eine weitere Antwort.

Anton sagt: "Bernd lügt."

Bernd sagt: "Cora lügt."

Cora sagt: "Anton und Bernd lügen."

Leider sagt nur einer von den Dreien die Wahrheit, aber wer?

 

Advents-Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 15

"Vati, schau! Ich habe die Weihnachtsplätzchen sortiert, immer vier nebeneinander, aber ein Plätzchen bleibt übrig."

Der Vater schaut kurz auf  und sagt: "Dann iss es schnell auf, denn es wäre auch übrig, wenn du immer drei Plätzchen nebeneinander legst, oder auch wenn du fünf nebeneinander reihst." 

Wie viele Plätzchen liegen jetzt auf dem Tisch, wenn es nach grober Schätzung nicht einmal 100 Plätzchen sind?

Bildquelle: images.pixelio.de

Advents-Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 14

 

Für die Weihnachtsvorstellung vom Nussknacker kaufe ich für mich und meinen Mann je eine Karte, die die Kassiererin auch sogleich von ihrer Rolle abreißt. Als ich mir die Karten anschaue, stelle ich fest, dass ich meine Lieblingszahl 21 erhalte, wenn ich alle 6 Ziffern, der jeweils 3-stelligen Kartennummern addiere.

"Ist auf einer der Karten denn die Quersumme 11?" fragt mein Mann interessiert. Als ich das verneine, kann er mir sofort die beiden Kartennummern nennen.

Kannst du das auch?

Advents-Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 13

Acht Kinder teilen sich 32 Äpfel:
Anne erhält einen Apfel, Marie zwei, Jasmine drei und Katrin vier.
Norbert Schmidt nimmt genau so viele wie seine Schwester, Tomas Braun nimmt doppelt so viele wie seine Schwester, Bill Jansen dreimal so viele wie seine Schwester und Jacob Kaiser viermal so viel wie seine Schwester.

Wie heißen die Mädchen mit ihren Nachnamen?

Advents-Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 12

Bei Oma Erna gibt es am 1. Advent mal keine Plätzchen,
sondern eine leckere Torte.

Da die ganze Verwandtschaft zahlreich an der Kaffeetafel sitzt,
teilt Oma die Torte mit 6 geraden Schnitten in die maximale
Anzahl von Stücken. Wie viele Stücke sind es?


Bildquelle: www.kuechengoetter.de/rezepte/Kuchen/Gelis-Weihnachtstorte      

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 11

 

Eine Pyramide wird in der Hälfte ihrer Höhe
parallel zur Grundfläche durchgeschnitten.

In welchem Verhältnis stehen die Volumina
der beiden Restkörper zueinander?

                  

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 10

Die Aufgabe finden Sie hier als PDF-Datei.

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 9

Berechnen Sie den Wert der sogenannten alternierenden Summe

2010² - 2009² + 2008² - 2007² + ... + 4² - 3² + 2² - 1²

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 8

Wie lautet die größte gerade, dreiziffrige Zahl, für die folgendes gilt:
Wenn ich von der verdoppelten Zahl die Ziffernsumme der Ausgangszahl abziehe,
erhalte ich das Spiegelbild als Resultat.

Mathmatikaufgabe der Woche - Nr. 7

Charly, kein Teenager mehr, hat endlich eine nette Frau kennengelernt, die aber ein Geheimnis aus ihrem Alter macht. Bevor er ihr aber unterm Weihnachtsbaum einen Heiratsantrag machen will, würde er doch gerne ihr Alter wissen. Also versucht er, ihren Bruder auszuquetschen.

Der ist aber auch nicht auf den Kopf gefallen und sagt: "Vor fünf Jahren war meine Schwester genau fünfmal so alt wie Tommy, mein Hund. Jetzt ist sie aber nur noch dreimal so alt wie er!"

Wie alt ist Charlys Flamme und wie alt ist Tommy, der Hund?

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 6

Diese Aufgabe ist hier als PDF-Datei gespeichert.

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 5

In einem fensterlosen Raum auf dem Dachboden sind drei einfache Glühbirnen angebracht, eine an der Wand und zwei an der Decke. In dem Raum darunter befinden sich die drei Lichtschalter dazu, je ein Schalter für eine der Lampen. Die Tür zum Dachboden ist geschlossen und so dicht, dass absolut kein Lichtschimmer aus dem Inneren nach außen dringen kann (auch nicht durch Ritzen, Schlüsselloch etc.)!

Die Aufgabe ist nun, herauszufinden, welcher der drei Lichtschalter zu der Lampe an der Wand auf dem Dachboden gehört. Man darf den Raum jedoch nur einmal betreten und nach dem Öffnen der Türe ist es nicht mehr erlaubt, die Lichtschalter zu berühren! 

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 4

Ein Reisender legte die erste Strecke seiner Dienstfahrt mit dem Auto und den Rest mit dem Zug zurück. Als er die mit dem Auto zurückgelegte Teilstrecke sowie genau ein Fünftel der Bahnstrecke durchfahren hatte, stellte er fest, dass er zu diesem Zeitpunkt genau ein Drittel der Gesamtstrecke zurück gelegt hatte. Später, als er genau die Hälfte der Gesamtstrecke zurück gelegt hatte, war der Zug bereits 20 km mehr gefahren als zuvor mit dem Auto.

Wie lang war die Gesamtstrecke der Reise?

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 3

Gegeben ist ein Schachbrett mit 4 x 4 Feldern. Man belege dieses Schachbrett mit T und D so, dass in jeder Zeile, in jeder Spalte und in jeder der beiden Diagonalen genau zwei Mal T und zwei Mal D vorkommen.

Man ermittle alle solche Belegungen und berücksichtige dabei, dass zwei Belegungen genau dann gleich sind, wenn es eine Drehung oder Spiegelung gibt, die eine Belegung in die andere überführt.

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 2

Gegeben ist ein gleichseitiges Dreieck ABC der Seitenlänge a.
Auf diesem Dreieck als Grundfläche soll eine Pyramide ABCD
mit folgenden Eigenschaften errichtet werden:

(1) Die Kanten AD, BD und CD haben jeweils die gleiche Länge s.

(2) Die Höhe h der Pyramide ist das arithmetische Mittel aus s und a.

Bestimmen Sie die Längen der Seiten s und h in Abhängigkeit von a!

Mathematikaufgabe der Woche - Nr. 1

Diese Aufgabe ist hier als PDF-Datei gespeichert.