Sie sind hier: Hermann-Scheer-Archiv > Urheber der IRENA > 
17.12.2018 : 6:15 : +0100

Hermann Scheer - Urheber der International Renewable Energy Agency

 

Hermann Scheer hatte einen maßgeblichen Anteil daran, dass IRENA 2009
mit der Unterzeichnung der Satzung durch 75 Staaten in Bonn gegründet wurde.
Heute gibt es ca. 140 Mitgliedsstaaten, weitere haben ihre Mitgliedschaft beantragt.

IRENA wurde als internationale Organisation für erneuerbare Energien gegründet:

  • in dem Wunsch, die umfassende und verstärkte Einführung und Nutzung erneuerbarer Energien im Hinblick auf die nachhaltige Entwicklung zu fördern,

  • geleitet von ihrem festen Glauben an die außerordentlich großen Möglichkeiten, die erneuerbare Energien bieten, um den mit der Energiesicherheit und den schwankenden Energiepreisen verbundenen Problemen zu begegnen und sie allmählich zu verringern,

  • überzeugt, dass erneuerbare Energien bei der Verringerung der Treibhausgaskonzentrationen in der Atmosphäre eine wesentliche Rolle spielen können und somit zur Stabilisierung des Klimasystems beitragen und einen nachhaltigen, sicheren und schonenden Übergang zu einer CO2-armen Wirtschaft ermöglichen,

  • in dem Wunsch, die positive Wirkung zu verstärken, die die Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien auf die Anregung eines dauerhaften Wirtschaftswachstums und die Schaffung von Arbeitsplätzen haben können,

  • angespornt durch das enorme Potenzial erneuerbarer Energien bei der Gewährleistung eines dezentralen Energiezugangs, insbesondere in den Entwicklungsländern, und des Energiezugangs für isolierte und entlegene Regionen und Inseln,

  • besorgt über die ernsthaften nachteiligen Auswirkungen, die die Nutzung fossiler Brennstoffe und die ineffiziente Nutzung traditioneller Biomasse auf die Gesundheit haben können, in der Überzeugung, dass erneuerbare Energien in Verbindung mit verbesserter Energieeffizienz zunehmend den voraussichtlich steil ansteigenden weltweiten Energiebedarf in den kommenden Jahrzehnten decken können,

  • in Bekräftigung ihres Wunsches, die Zusammenarbeit zwischen ihren Mitgliedsstaaten zu erleichtern und zugleich eine enge Zusammenarbeit mit bestehenden Organisationen aufzubauen, die die Nutzung erneuerbarer Energien fördern.

Mehr zu IRENA erfahren Sie auf der Website:  www.irena.org

Quellenangaben:

Quelle der Ziele von IRENA: Satzung - veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Jahrgang 2009 Teil II Nr. 21