Sie sind hier: BOS - Berufsoberschule > Anmeldung > 
17.12.2018 : 5:30 : +0100

Anmeldung für unsere Berufsoberschule (BOS)

Aufnahmevoraussetzungen für die Berufsoberschule (BOS)

Sie können in die Berufsoberschule aufgenommen werden, wenn Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • mittlerer Schulabschluss (MSA), wobei die Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik,
    Englisch nicht schlechter als 3 lauten dürfen;
  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung.

Sollte die Bedingung bezüglich des MSA wegen schlechterer Noten nicht erfüllt werden, muss das Abschlusszeugnis der Berufsschule einen Notendurchschnitt (ohne Sport) von mindestens 2,5 aufweisen.

Anmeldung für unsere Berufsoberschule (BOS)

Die Bewerbung soll spätestens vier Wochen vor Beginn der Sommerferien bei unserem OSZ eingegangen sein. Soweit Ausbildungsplätze frei sind, werden spätere Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Mit dem ausgefüllten Anmeldeformular sind folgende Unterlagen einzureichen: 

  • tabellarischer Lebenslauf, vollständig bis zum Zeitpunkt der Anmeldung, einschließlich schriftlicher Nachweise und Lichtbild,

  • Kopie der Geburtsurkunde,

  • Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule (10. Klasse bzw. Realschulabschluss) bzw. das letzte Zeugnis einer berufsbildenden Schule oder das Versetzungszeugnis in die 11. Klasse des Gymnasiums,

  • Kopien der Zeugnisse ab Klassenstufe 7 (zum Nachweis des bisherigen Fremdsprachenunterrichts),

  • Nachweis einer beruflichen Vorbildung der Ausbildungsrichtung, einschließlich Berufsschulzeugnis;
    wenn eine abgeschlossene Berufsausbildung nicht vorliegt, so ist eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit mit entsprechenden Belegen nachzuweisen.

Solange Ihre Bewerbungsunterlagen nicht vollständig sind, wird Ihre Anmeldung bei der Aufnahme nicht berücksichtigt.

undefined Hier finden Sie unser schulisches Anmeldeformular für die BOS als PDF-Datei.

Aufnahme in unsere Berufsoberschule (BOS)

Die Aufnahme in die Berufsoberschule wird in einem Aufnahmeverfahren auf der Grundlage der §§ 4 - 10
der APO-BOS durchgeführt. 

Übersteigt die Anzahl der Anmeldungen die vorhandene Aufnahmekapazität, so werden die aufzunehmenden Bewerber in einem Auswahlverfahren ermittelt. Nach dessen Abschluss werden Sie unverzüglich darüber informiert, ob Sie an unserem OSZ aufgenommen worden sind.

Nicht aufgenommene Bewerber werden entsprechend ihrer Rangfolge in eine Nachrückerliste eingetragen. Plätze, die bei Unterrichtsbeginn nicht in Anspruch genommen worden sind, werden nach der Rangfolge
der Nachrückerliste vergeben.