Sie sind hier: Fächer und Fachbereiche > Rechnungswesen > 
20.11.2017 : 23:34 : +0100

Rechnungswesen an unserem OSZ


Rechnungswesen - was ist das?

Das Rechnungswesen als Teilgebiet der Betriebswirtschaftslehre dient der systematischen Erfassung, Überwachung und informatorischen Verdichtung der durch den betrieblichen Leistungsprozess entstehenden Geld- und Leistungsströme.

Zum einen werden Geld- und Güterströme (der Kauf von Rohstoffen, die Bezahlung von Mitarbeitern, der Verkauf von Erzeugnissen usw.) in einem Unternehmen dokumentiert, um gegenüber Außenstehenden Rechenschaft ablegen zu können (externes Rechnungswesen), z. B. gegenüber dem Finanzamt, Gläubigern oder Anteilseignern.

Zum anderen soll das Rechnungswesen dem Management aber auch die Daten zur Verfügung stellen, die zur Steuerung und Planung der Unternehmung notwendig sind (internes Rechnungswesen), z. B. die Berechnung (Kalkulation) von Verkaufspreisen oder Entscheidungen innerhalb des Produktionsprogramms.

Rechnungswesen - wo helfen mir die Kenntnisse weiter?

Rechnungswesen vermittelt, neben der reinen Buchungstechnik, vor allem einen Einblick in betriebliche Zusammenhänge und schult das Verständnis für kaufmännische Fragen.

Diese Kenntnisse helfen bei allen Ausbildungen im wirtschaftlich-verwaltenden Berufsfeld, aber auch beim Studium. An Hochschulen gehört Rechnungswesen in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen immer zu den Fächern des Grundstudiums.

Entsprechend der Bedeutung des Rechnungswesens für die kaufmännische Grundbildung wird Rechnungswesen an unserem OSZ in allen Bildungsgängen als eigenständiges Fach unterrichtet.

Rechnungswesen - welche Vorkenntnisse brauche ich?

Der Unterricht im Fach Rechnungswesen erfordert Grundkenntnisse in den vier Grundrechenarten sowie der Prozent- und Zinsrechnung. Darüber hinausgehende Kenntnisse der Mathematik sind nicht erforderlich oder werden vermittelt.

Einen Eindruck davon, was man eigentlich können sollte, nachdem man eine allgemeinbildende Schule verlassen hat, vermittelt der Eingangstest, der an der Berufsschule geschrieben wird, um den Bildungsstand der Auszubildenden stichprobenartig festzustellen. So oder in ähnlicher Form werden Ihnen Testfragen immer gestellt, wenn Sie sich für einen Ausbildungsplatz bewerben. Sie sehen: Rechnungswesen kann helfen!

Testen Sie sich doch einmal selbst!
Wichtig! Das Bestehen des Tests ist keine Voraussetzung dafür, einen unserer Bildungsgänge zu besuchen.

Auch dann, wenn Sie in diesem Eingangstest Schwierigkeiten haben, werden Ihnen unsere Kollegen immer weiterhelfen, Ihr gewähltes Bildungsziel an unserem OSZ zu erreichen.

Rechnungswesen - Eingangstest

Hier finden Sie einen Test zur Feststellung Ihres Wissensstandes und auch die entsprechenden Lösungen.

undefinedTest

undefinedLösungen zum Test