Sie sind hier: Interessantes Schulleben > Darstellendes Spiel > Die Physiker > 
21.10.2019 : 0:32 : +0200

"Die Physiker"

 

Die Inszenierung:

Aufführung der 13. Jahrgangsstufe des beruflichen Gymnasiums im April 2014
frei nach Dürrenmatt

Spielleitung: Regina Habiger

Die Darsteller: 

Adelheit Margan
Nancy Mathschiegefsky       
Virginia Sternberg
Daniela Sandhagen
Frederike Maschke
Franziska Büttner

Saskia Bermel


als Einstein
als Möbius
als Newton
als Frl. Doktor Zahnd
als Inspektor
als Schwester Marta
und Pfleger Murillo
als Schwester Monica
und Pfleger Sievers

Die Handlung des Stücks:

In dem von Fräulein Dr. Mathilde von Zahnd geleiteten Privatsanatorium leben drei Physiker, die sich als Geisteskranke ausgeben und die einer nach dem anderen ihre Krankenschwestern ermorden, weil sie
um ihre Geheimnisse fürchten.

Der erste von ihnen behauptet, Albert Einstein zu sein, der zweite hält sich angeblich für Isaac Newton.
Der dritte, Johann Wilhelm Möbius, hat die sogenannte Weltformel entdeckt.

Warum Inspektor Voß die Physiker nicht festnimmt und was es am Ende mit der Weltformel auf sich hat,
das erfahren Sie, wenn Sie unser Theaterstück besuchen.