Sie sind hier: Fächer und Schulleben > Schulfeste und andere Events > Schulfeste > Das sportliche Sommerfest > 
9.4.2020 : 15:59 : +0200

Das sportliche Sommerfest

Auf diesem sportlichen Sommerfest wurde zuerst einmal die sportlichste Klasse gesucht. Natürlich nicht
in den olympischen Disziplinen, sondern in solchen mit einem etwas höheren Spaßfaktor: zum Beispiel Federballweitwurf und Steinstoßen, Standhochsprung und Hindernis-Parcours mit Belastung. Die Klassen wurden in jeder Disziplin von zwei Spezialisten vertreten. Am Ende stand fest, wer sich als die sportlichste Klasse bezeichnen darf. Aber eigentlich haben ja alle gewonnen - nämlich viel Spaß!

Nach dem Sport  ging es etwas geruhsamer zu. Nun ergab sich die Gelegenheit, auch mal andere Leute
unseres großen OSZ kennenzulernen. Und auch unsere netten "Ehemaligen" konnten ihren früheren Lieblingslehrern berichten, was auch aus ihnen so geworden ist.

Unsere Schülerfirma "Recon Write AG" nutzte wieder die Gelegenheit, auf ihr Angebot aufmerksam zu machen. Gerade die Lehrer füllten mal wieder Ihre Vorräte an Rotstiften auf - wozu wohl?

Auch an die leiblichen Bedürfnisse wurde gedacht. Leckere Köstlichkeiten wurden durch unsere Superköchinnen und Köche als Vor- und Nachspeisen selbst zubereitet: Babas Waffeln, Kuchen, frische Obstdrinks, Fingerfood. Und unsere Grillmeister sorgten dann - wie immer - für das Herzhafte.

Nach dem Essen und Trinken kam auch die Kultur nicht zu kurz. Highlight waren diesmal die Rapper
"Rispa & Moudiz" sowie unsere Gitarristen und Sänger "Osman Avdic & Tobias Müller". Zum Abschluss fand auch das meisterliche Tanzpaar "Nadine Weber und Konrad Nadobny" großes Interesse und Anerkennung.