Sie sind hier: OBF - Berufsfachschule - einjährig > 
16.7.2018 : 4:46 : +0200

Willkommen in der einjährigen Berufsfachschule unseres Oberstufenzentrums

Nach der 10. Klasse in einem Jahr zu besseren Bildungsabschlüssen

Sie besitzen den mittleren Schulabschluss (MSA), haben aber noch keinen Ausbildungsplatz gefunden
oder Sie haben bisher nur die erweiterte Berufsbildungsreife erlangt und wollen noch den MSA erreichen?

Und Sie wollen damit Ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt durch den erfolgreichen Abschluss eines einjährigen berufsbezogenen Bildungsgangs verbessern?

Wir bieten Ihnen dazu die passende Ausbildung in unserer einjährigen Berufsfachschule (OBF).

Besonderheiten unserer einjährigen Berufsfachschule (OBF)

Die einjährige kaufmännische Berufsfachschule (OBF) bereitet Sie, ohne betriebliche Ausbildung, d. h. im Vollzeitunterricht, auf eine Berufsausbildung speziell in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung vor und erweitert Ihre Allgemeinbildung.

Nach dem erfolgreichen Besuch der einjährigen Berufsfachschule sind Ihre Chancen bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz größer.

Haben Sie bisher nur die erweiterte Berufsbildungsreife erlangt, können Sie den mittleren Schulabschluss (MSA) erwerben.

Daneben haben Sie mit dem erworbenen mittleren Schulabschluss (MSA) je nach Notenstand auch die Möglichkeit, die zweijährige kaufmännische Berufsfachschule oder die zweijährige Fachoberschule
zu besuchen, um damit einen beruflichen Abschluss bzw. die Fachhochschulreife zu erlangen.