Sie sind hier: Schulorganisation > 
17.1.2018 : 20:45 : +0100

Die Struktur unserer Hermann-Scheer-Schule (OSZ Wirtschaft)


Unser Oberstufenzentrum hat seinen Platz im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung.

Es besteht aus:

  • dem beruflichen Gymnasium - OG
  • der Berufsoberschule - BOS

  • der zweijährigen Fachoberschule - FOS 12
  • der einjährigen Fachoberschule - FOS 11

  • der zweijährigen Berufsfachschule mit Schwerpunkt Organisation und Personalwirtschaft - BFS

  • der einjährigen Berufsfachschule - OBF
  • dem einjährigen berufsqualifizierenden Lehrgang mit Vollzeitunterricht - BQL-VZ
  • dem Lehrgang für Willkommensklassen - Wiko

  • der Berufsschule - OB - für

    • Sozialversicherungsfachangestellte
    • Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen
    • Personaldienstleistungskaufleute

Unser OSZ wird im Schuljahr 2017/18 von ca. 1.450 Schülerinnen und Schülern besucht,
davon 310 im beruflichen Gymnasium, 25 in der Berufsoberschule, 210 in der Fachoberschule,
90 in der zweijährigen Berufsfachschule (BFS), 50 in der einjährigen Berufsfachschule (OBF),
45 in berufsqualifizierenden Lehrgängen (BQL-VZ), 75 in Willkommensklassen (Wiko) und
645 in der Berufsschule (OB).

Von unseren 1.450 Schülerinnen und Schülern sind wegen der unterschiedlichen Berufsschul- und Praktikumszeiten nicht immer alle gleichzeitig im Hause.

Wenn Sie sich für einen Bildungsgang interessieren und anmelden möchten,
finden Sie die jeweiligen Voraussetzungen sowie das Anmeldeformular unter der Rubrik "Anmeldung" des entsprechenden Bildungsganges. Drucken Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden es uns vollständig ausgefüllt mit allen erforderlichen Unterlagen zu.