Sie sind hier: Schulförderverein > Transparente Zivilgesellschaft > Transparente Informationen > 
24.10.2017 : 4:05 : +0200

Transparente Informationen zu unserem Schulförderverein


Auf der Grundlage der eingegangenen Selbstver-
pflichtung veröffentlichen wir hier alle wesentlichen Informationen zu unserem Schulförderverein.

Sollten noch Fragen bestehen, so geben wir gerne zeitnah entsprechende Auskünfte.

 

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr:

Förderverein der Hermann-Scheer-Schule Berlin e.V.
Sitz und Anschrift:  Helmholtzstraße 37, D-12459 Berlin

Die Gründung erfolgte am 11.02.2002. Der Verein erlangte die Rechtsfähigkeit am 26.02.2003
durch Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Charlottenburg unter der Nummer 22313 Nz. 
Satzungsänderungen wurden am 03.06.2009 und am 18.02.2016 unter der Nummer 22313 B eingetragen.

 

2. Zweck und Ziele des Vereins, Satzung und Beitragsordnung:

Vereinszweck ist nach unserer Satzung die Förderung der Bildung und Erziehung und der Jugendhilfe.

Der Satzungszweck wird insbesondere erreicht durch:

  • Förderung der Aus- und Weiterbildung sowie der Umschulung von Schülern und Lehrern,
  • Unterstützung bei der Bereitstellung von Lehr- und Lernmitteln sowie von Ausstattungsgegenständen für Unterrichtsräume,
  • Unterstützung der Bibliothek und der Mediothek der Schule, 
  • Unterstützung bei der inneren und äußeren Gestaltung des Schulgebäudes und des Schulgeländes sowie bei umweltfreundlichen Maßnahmen, auch technischer und baulicher Art,
  • Unterstützung von Arbeitsgemeinschaften und Neigungsgruppen, von Schulsportmannschaften und von Schülerfirmen, 
  • Unterstützung von Schulpartnerschaften und von Schülerfahrten,
  • Unterstützung von Schulveranstaltungen zur Bereicherung des Schullebens,
  • Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen Schule, Ausbildungsbetrieben und sonstigen Betrieben,
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Schule.

Die vollständige Satzung und die Beitragsordnung finden Sie hier als PDF-Datei.

 

3. Bescheide des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit:

Die Gemeinnützigkeit wurde erstmals am 15.04.2003 vom Finanzamt für Körperschaften I anerkannt.
2005, 2007, 2010, 2013 und 2016 erfolgte jeweils eine Bestätigung für die vorangegangenen Jahre.

Der letzte Bescheid des Finanzamtes für Körperschaften I wurde am 21.04.2016 ausgestellt.
Es wurde darin anerkannt, dass der Schulförderverein folgende gemeinnützige Zwecke fördert:
Förderung der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe
Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7 AO.

Die nächste reguläre Überprüfung der Gemeinnützigkeit wird Mitte 2019 erfolgen.

 

4. Name und Funktion der Entscheidungsträger:

Neben der Mitgliederversammlung, dem höchsten Organ des Schulfördervereins, ist der Vorstand entscheidungsbefugt. Dem Vorstand gehören zurzeit folgende Personen an:

Herr Matthias Müller (1. Vorsitzender) und Herr Robért Moos (2. Vorsitzender)
Frau Susann Koller (Kassenwartin) und Frau Dr. Cornelia Wunschick (Schriftführerin)
Herr Joachim Fronz (Schulleiter und gesetztes Mitglied des Vorstandes)

Der 1. und 2. Vorsitzende sind der Vorstand im Sinne des § 26 BGB.
Sie können den Verein jeweils allein gerichtlich und außergerichtlich vertreten.

Die früheren Zusammensetzungen des Vorstandes können den jeweiligen Rechenschaftsberichten 
sowie der Chronik des Vereins entnommen werden.

Als gewählte Kassenprüfer sind gegenwärtig Frau Brigitte Bockelmann und Frau Stefanie Sievers tätig.

 

5. Bericht über die Tätigkeit unseres Schulfördervereins:

Die Rechenschaftsberichte des Vorstandes finden Sie hier als PDF-Datei:

2002   2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013   2014   2015   2016   2017

 

6. Personalstruktur:

Die Vorstandsmitglieder, die Kassenprüfer sowie alle weiteren Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Zuwendungen des Vereins an seine Mitglieder sind nach der Satzung ausgeschlossen.

Sonstige hauptberuflichen Arbeitnehmer, geringfügig Beschäftigte, Honorarkräfte, Freiwilligendienstleistende usw. werden nicht beschäftigt.

 

7./8. Herkunft und Verwendung der finanziellen Mittel:

Die Einnahmen- und Ausgabenrechnungen des Schulfördervereins finden Sie hier als PDF-Datei:

2002   2003  2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013   2014    2015    2016   2017

 

 9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten:

Eine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit besteht in keiner Weise mit irgendwelchen Mutter- oder Tochtergesellschaften, ausgegliederten Wirtschaftsbetrieben, Partnerorganisationen usw.

 

10. Zuwendungen von juristischen Personen sowie Großspenden von Privatpersonen:

Zuwendungen bzw. Spenden von juristischen Personen:

2006:
2007:
2008:
2009:
2010:
2011:
2012:
2013:
2014:
2015:
2016:
2016:

   2.000 Euro
   2.900 Euro
      100 Euro
      500 Euro
      307 Euro
      420 Euro
      255 Euro
      227 Euro
      770 Euro
      463 Euro
      454 Euro
   1.000 Euro

 - Zuwendung der Investitionsbank Berlin im Rahmen des Quartiersmanagements
 - Zuwendung der Investitionsbank Berlin im Rahmen des Quartiersmanagements
 - Zuwendung der Investitionsbank Berlin im Rahmen des Quartiersmanagements
 - Spende der Berliner Sparkasse, PrivatkundenCenter Berlin-Oberschöneweide
 - Spende des gemeinnützigen Fundraising-Internetportals "Bildungsspender" (gUG)
 - Spende des gemeinnützigen Fundraising-Internetportals "Bildungsspender" (gUG)
 - Spende des gemeinnützigen Fundraising-Internetportals "Bildungsspender" (gUG)
 - Spende des gemeinnützigen Fundraising-Internetportals "Bildungsspender" (gUG)
 - Spende des gemeinnützigen Fundraising-Internetportals "Bildungsspender" (gUG)
 - Spende des gemeinnützigen Fundraising-Internetportals "Bildungsspender" (gUG)
 - Spende des gemeinnützigen Fundraising-Internetportals "Bildungsspender" (gUG)
 - Zuwendung der Hermann-Scheer-Schule aus Preisgeldern der DGUV

 
Großspenden von Privatpersonen, deren Höhe mehr als zehn Prozent unserer jeweiligen Jahreseinnahmen ausmachen:

2003:
2004:
2008:
2009:
2010:
2015:

      592 Euro
      325 Euro
   1.488 Euro
      488 Euro
      488 Euro
      400 Euro

 - Spende einer Privatperson
 - Spende einer Privatperson
 - Spende einer Privatperson
 - Spende einer Privatperson
 - Spende einer Privatperson
 - Spende einer Privatperson

Die privaten Spender sind nicht anonym, deren Namen sollen aber hier nicht genannt werden.