Sie sind hier: Interessantes Schulleben > DV und Informatik anwenden > 
17.12.2018 : 19:42 : +0100

Die Arbeitsgemeinschaft PC-Praxis an unserem Oberstufenzentrum

... versteht sich als ständige Einrichtung, in der interessierte Anfänger und Fortgeschrittene ihre Kenntnisse in Anwendungssoftware, Programmiersprachen oder Dienstprogrammen in Kleingruppen auffrischen und vertiefen können. Dafür steht im Unterrichtsnetz eine umfangreiche Programmbibliothek zur Verfügung, die regelmäßig aktualisiert wird.

Willkommen sind bei PC-Praxis alle interessierten Schülerinnen und Schüler aller Bildungsgänge.

Den 11. Klassen des beruflichen Gymnasiums wird die Teilnahme ausdrücklich empfohlen. Erfahrungsgemäß sind die Grundkenntnisse im Umgang mit Standardsoftware nicht ausreichend. Defizite können so noch vor Eintritt in die Qualifikationsphase (Klasse 12 und 13) unter fachkundiger Anleitung ausgeglichen werden und erleichtern das Vorankommen in der Abiturstufe. Wir treffen uns in der Regel

        einmal wöchentlich im Raum A 217.

Genauere Informationen zu Tag und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem DSB im Foyer oder der App DSBmobile.

Folgende Schwerpunkte können gesetzt werden:

  • Präsentieren mit PowerPoint Themen wie: Grafiken erstellen und bearbeiten, benutzerdefinierte Animationen, Video- und Sounddateien einbinden, Folienmaster, Handzettel
    (Unterrichtsbezug Informatik: Grundlagen der Datenverarbeitung; Abitur: 5. Prüfungskomponente; sonstige Fächer/Lerneinheiten: zum Präsentieren von Ergebnissen)
  • Textverarbeitung mit Word Themen wie: Absatzformatierung, Einzüge, Tabulatoren, Tabellen, Suchen und Ersetzen, Spalten, Grafiken, Autotext, Autoformat, Autokorrektur, Textbausteine
    (Unterrichtsbezug alle Fächer; z. B. für Recherchearbeit, Zusammenstellung von Materialien)
  • Tabellenkalkulation mit Excel Themen wie: Tabellenentwurf, einfache Formeln, Standardfunktionen und ihre Anwendung in komplexen Tabellen, relative und absolute Zelladressierung, blattübergreifende Berechnungen, Erstellen von Diagrammen und Präsentieren von Ergebnissen
    (Unterrichtsbezug Informatik: Überblick Tabellenkalkulation; Rechnungswesen; Wirtschaft)
  • Datenbanken mit Access Themen wie: Erstellung eines Grobentwurfes "Ruderverein" mit einzelnen Relationen; Suchen, Sortieren und Filtern von Datensätzen; Erstellen von Abfragen mit und ohne Parameterabfrage; Berechnungen in Abfragen; Formulare und Berichte erstellen
    (Unterrichtsbezug Informatik: Grundkurs Q1, Klasse 12)

Grundsätzlich gehen wir bei der Themenauswahl immer gern auf individuelle Wünsche und Erfordernisse unserer Schülerinnen und Schüler ein.

Bei regelmäßiger Teilnahme erhalten Sie nach Abschluss einen Teilnahmevermerk auf dem Zeugnis bzw. ein Zertifikat.